News: 
Bernstein, Hermagor und Preiner Gschaid: Bericht und Fotos online!  -  NEUE TERMINE online! Adventmarkt Velden - Anmeldungen erbeten! Grosse Tour 2018: Grand Route des Alpes!!!  -  
Nächster Termin: 29.09.2017 Bikerstammtisch  

Home   Sitemap   Impressum

BERICHTE
Berichte


Counter
Gesamt: 241.829
Heute: 98

Ø pro Tag: 63


MRC KM Stand


Info

!!!!!!
Achtung neues Bankkonto:
RB Voitsberg
IBAN: AT22 3848 7000 0038 7456
BIC: RZSTAT2G487
!!!!!


Aktuelle Kurzinfos zu
AIRBAGWESTEN
siehe Gästebuch!!

 

BIKERSTAMMTISCH:
Nächste Termine
im Kalender verfügbar!
 



Berichte

2-Tagestour Wachau

Samstag, 18. Juli 2009
Zur Galerie
Ende: Sonntag, 19. Juli 2009
Bericht:

Beim Treffpunkt Cafe Mühle entschieden wir nicht übers Gaberl und Knittelfeld zu fahren, da dort dunkle Wolken und Regen herkamen. So fuhren wir über Gratwein (hier besorgten sich ein paar Biker noch die Vignette), der Brucker Schnellstraße hinauf. Leider kamen wir in St. Michael doch in die angekündigte Gewitterfront.

Nach einer kurzen Kaffeepause und überziehen der Regenbekleidung gings bei heftigem Gewitter den Präbichl hinauf und hinunter nach Eisenerz. Kurzer Tankstopp und weiter auf der B25 bis nach Lunz am See. Dort ins direkt am See liegende Restaurant zum Mittagessen.

Als der Regen fast aufhörte fuhren wir über Scheibbs, Wieselburg nach Pöchlarn in unser Motel. Wir sind ca. 250 KM gefahren. Nachdem sich alle umgezogen hatten, trafen wir uns im gegenüberliegendem Gasthaus zum Abendessen und gemütlichem Zusammensitzen.

Am nächsten Morgen war es schön und so konnten wir die Fahrt durch die Wachau in Angriff nehmen. Gleich nach dem Frühstück fuhren wir zum Wallfahrtsort Maria Taferl hinauf. Von oben hatten wir einen wunderschönen Ausblick auf die Wachau und den mächtigen Donaustrom. Mit Genuss fuhren wir dann durch die Wachau, wo überall die Marillenernte zu sehen war.


In Dürnstein legten wir eine Pause ein und spazierten in den schönen Ort hinein. Noch ein paar Fotos und weiter gings der Donau entlang bis nach Krems. Dort verließen wir die schöne Wachau und fuhren auf die S33 - bei St.Pölten vorbei - kurz auf die Autobahn. Am Knotenpunkt St.Pölten-Süd zweigten wir auf die Mariazeller Bundesstraße ab und fuhren bis Lilienfeld. Dort haben wir dann unser Mittagessen eingenommen.


Über den kurvenreichen Annaberg und dem nachfolgendem Josefsberg gings an Mariazell vorbei, über den Seeberg nach Seewiesen zu einer Kaffeepause. Weiter über Bruck, Gratwein, St.Oswald, Södingberg - übern Luckner zum Glockenhof auf einen Scheidebecher.


Das letzte Stück war dann doch etwas anstrengend. Aber ein dickes Lob unseren beiden Bikerinnen Beate und Edith die so gut mitgefahren sind!

Es waren insgesamt ca. 580 KM in diesen zwei Tagen und es war wieder eine schöne Tour!

Liebe Bikergrüße
Euer Tourenguide Fritz




Home | Sitemap | Impressum | © Copyright 2007 - 2017 - MRC (Motorradclub) Bärnbach
Bankverbindung: MRC Bärnbach - RB Voitsberg - IBAN: AT22 3848 7000 0038 7456 - BIC: RZSTAT2G487