News: 
Bilder und Bericht unserer Herbstwanderung online !!!
Nächster Termin: 15.12.2018 Christkindlmarkt Wien*  

Home   Sitemap   Impressum

BERICHTE
Berichte


Counter
Gesamt: 310.536
Heute: 104

Ø pro Tag: 73


MRC KM Stand


Info
!!!!!!


 !!!!!!
Achtung neues Bankkonto:
RB Voitsberg
IBAN: AT22 3848 7000 0038 7456
BIC: RZSTAT2G487
!!!!!

BIKERSTAMMTISCH:
Nächste Termine
im Kalender verfügbar!
 



Berichte

Grand Route de Alpes

Freitag, 29. Juni 2018
Keine Galerie
Ende: Sonntag, 08. Juli 2018
Bericht:

Unsere große Tour 2018 stand ganz unter dem Motto „ Alpenpässe“ und was liegt da näher als die Route des Grandes Alpes. Diese berühmte Straße führt vom Genfersee nach Süden ans Mittelmeer. Mit 7 Motorrädern und 10 Mrc´ler wurde das Projekt in Angriff genommen. Ein Teil mit dem Autoreisezug und 5 Bikes am Sattel über Osttirol, Südtirol und den Bregenzerwald nach Feldkirch.

In Feldkirch sind wir dann gemeinsam die weitere Tour gefahren. Zuerst ging es gemütlich durch die Schweiz bis an den Genfersee, den offiziellen Startpunkt der Route des Grandes Alpes. Von nun an ging es Richtung Süden und die ersten der 16 Alpenpässe wurden überquert. Wir verlassen die Route um in Italien zu schlafen und quartieren uns in Susa im Hotel Napoleon ein. Am nächsten Tag geht es wieder nach Frankreich und wieder werden atemberaubende Pässe überquert. Wieder in Italien quartieren wir uns in Demonte im Wolf Village ein. Mit Gerhard fahre ich am nächsten Tag durch Norditalien um für die Goldwing einen Hinterreifen zu besorgen. Im Süden von Frankreich haben wir die Gelegenheit genutzt und uns die Verdon Schlucht angeschaut und in deren Nähe in Aiguines genächtigt. Am Abend sind wir dann wieder alle vereint, mit neuem Hinterreifen aus Turin, beim Abendessen gesessen. Dann ging es weiter nach Menton dem offiziellen Ziel und weiter nach San Remo. Hier wurde ausgelassen die gelungene Bewältigung der Route des Grandes Alpes gefeiert und der nächste Tag zur Erholung in San Remo genutzt. Ausgenommen der Tourguide, ich erkundete die Ligurische Grenzkammstrasse, eine Schotterpiste auf über 2000m und beliebt bei Enduristen. Nach meinem Ausflug gönnte ich mir am Nachmittag auch den Strand von San Remo. Am Freitag ging es zurück Richtung Heimat und wir nächtigten am Gardasee. Am Samstag dann die Heimreise mit einem Scheidebecher beim Cafe Mühle. Nach 10 Tagen und gut 3400km kam dann am Samstagabend jeder wohlbehalten nach Hause.

Danke für die tollen Erlebnisse!!

Euer Tourguide Walter




Home | Sitemap | Impressum | © Copyright 2007 - 2018 - MRC (Motorradclub) Bärnbach
Bankverbindung: MRC Bärnbach - RB Voitsberg - IBAN: AT22 3848 7000 0038 7456 - BIC: RZSTAT2G487