News: 
San Daniele Schinkenfest Bericht und Bilder online!
Nächster Termin: 27.07.2018 Bikerstammtisch  

Home   Sitemap   Impressum

BERICHTE
Berichte


Counter
Gesamt: 287.497
Heute: 54

Ø pro Tag: 69


MRC KM Stand


Info

!!!!!!
Achtung neues Bankkonto:
RB Voitsberg
IBAN: AT22 3848 7000 0038 7456
BIC: RZSTAT2G487
!!!!!


Aktuelle Kurzinfos zu
AIRBAGWESTEN
siehe Gästebuch!!

 

BIKERSTAMMTISCH:
Nächste Termine
im Kalender verfügbar!
 



Berichte

Spanien

Samstag, 14. Oktober 2017
Zur Galerie
Ende: Sonntag, 22. Oktober 2017
Bericht:

Schon am ersten Tag sind wir auf eine Schnuppertour zu einem der um Granada zahlreichen Stauseen, östlich von Granada bei Quentar gefahren und die GR3201 weiter nach La Peza bis Lopera gefahren. Bei unserer ersten Rast haben wir dann auch schon den berühmten andalusischen Schinken verkostet. Gestärkt ging es wieder zurück nach Granada.

Bei unserer Ausfahrt in die Sierra Nevada habe wir uns nach Süden und dann entlang der Sierra Nevada bis nach Capileira und die A4132 bis nach Trevelez und über die A 4130 bis nach Laroles begeben. Dort ging es dann auf die A 337  nach Norden und wir überquerten die Sierra Nevada bei der Passhöhe Puerto De La Ragua auf 2000m Seehöhe. Danach gings weiter nach Norden und an Aldeire vorbei zurück nach Granada.

Die Ausfahrt führte uns wieder nach Süden Richtung Meer bi nach Motril wo wir nach einigen Küstenkilometern in die der Sierra Nevada vorgelagerten Berge fuhren. Dabei wurden viele Kurven genommen, das Meer zur rechten und die Sierra Nevada zur linken Seite. Zurück in Motril haben wir die Autobahn A44 rechter Hand „liegen gelassen „ und sind die GR3204 entlang über Guajar und Pinos del Valle nach Norden in unser Hotel zurück gefahren.

Diesmal steht ein Highlight am Programm: Caminito del Rey !, der Königsweg im Stausseengebeit um Ardales. Die Anreise war gemischt, A92 um die Distanzen zu überwinden gepaart mit abwechslungsreichen Kurvenstrecken. Pünktlich um 1430 konnten wir unsere Tickets vorweisen und uns auf den atemberaubenden 2 stündigen Weg machen. Am Ende ging es wieder durch unendliche Olivenhaine zurück nach Granada.

Der letzte Tag mit Bike in Granada führte uns wieder in ein Nationalparkgebiet. Diesmal in den Westen zum Priego de Cordoba Nationalpark. Zuerst auf die A92 nach Westen und dann nach Norden zum Embalse de Iznajar Stausse und in den Nationalpark. Viele Kurven und beeindruckende Landschaften begleiteten uns auf dieser Route. Über Montefrio und Illora ging es zurück nach Granada


Home | Sitemap | Impressum | © Copyright 2007 - 2018 - MRC (Motorradclub) Bärnbach
Bankverbindung: MRC Bärnbach - RB Voitsberg - IBAN: AT22 3848 7000 0038 7456 - BIC: RZSTAT2G487